services:

Services

Eine Frage nach Bedingungen und Verhältnissen projektorientierter künstlerischer Praktiken.

Die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe und eine Ausstellung.

Teilnehmer_innen der Arbeitsgruppe: Judith Barry (New York), Ute-Meta Bauer (Stuttgart), Ulrich Bischoff (Dresden), lwona Blazwick (London), Büro Bert (Düsseldorf), Susan Cahan (New York), Clegg & Guttmann (New York, Florenz), Stefan Dillemuth (Köln), Helmut Draxler (München), Andrea Fraser (New York), Renee Green (New York. Berlin), Christian Philipp Müller (New York), Fritz Rahrnann (Berlin), Fred Wilson (New York)

ACT − Program in Art, Culture, Technology. Künstlerische Forschung und transdisziplinäre Zusammenarbeit am MIT

aus der Vortragsreihe “Conceptual Paradise. Artistic Practice in the Age of the Social Web”

Art and its Frames. Continuity and Change

mit Beatrice von Bismarck (Leipzig/Berlin), Julia Bryan-Wilson (Berkeley), Helmut Draxler (Berlin/Nürnberg), Andrea Fraser (Los Angeles), Renée Green (Cambridge, Mass.), Hannes Loichinger (Lüneburg), Sven Lütticken (Amsterdam), John Miller (New York), Marion von Osten (Berlin), Gerald Raunig …