» english version

    ... zurück zu VERANSTALTUNGEN
   

Debords Filme

Einführung von Roberto Ohrt (Hamburg), Film und Diskussion

     
  Projekte
Veranstaltungen
Publikationen
Texte
Kontakt
Wege zum Kunstraum
 

Guy Debord, Gründungsmitglied der Situationistischen Internationale (1957–72), trat vor, während und nach seiner Mitgliedschaft in der S.I. auch als Regisseur einiger Filme auf, das erste Mal 1952, zuletzt 1994. Roberto Ohrt, der u. a. zahlreiche Schriften zu den Situationisten verfasst hat, spricht über Debords gesamte filmische Produktion. Im Anschluß wird "In girum imus nocte et consumimur igni" (1978) gezeigt.

Samstag, 13. Juni 2009, 18 Uhr c.t.
Universitätscampus Lüneburg
Scharnhorststraße 1
Gebäude 7, Raum 215