» english version

    ... zurück zu AKTUELL
   
   
  Projekte
Veranstaltungen
Publikationen
Texte
Kontakt
Wege zum Kunstraum

 

 

 

 

Melanie Gilligan

Introductions

11. Dezember 2015, 19 Uhr

Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg, Campus Halle 25


Melanie Gilligan wird in ihrem Vortrag über ihre künstlerische Arbeit einige Aspekte ihres Zugangs in einführender Form vorstellen und über deren theoretische Bezüge sowie das Verhältnis zu Information, Unterhaltung und Populärkultur sprechen. Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu einer Reihe von Seminaren, Vorträgen und Workshops, die Melanie Gilligan in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg 2015 und 2016 realisieren wird.


Die Künstlerin und Autorin Melanie Gilligan lebt in New York und London. »The Common Sense« (2014–2015), Gilligans neueste episodische Videoarbeit, ist ein dreiteiliges Projekt, das zeitgleich in mehreren Institutionen – dem de Appel Arts Center, Amsterdam, Casco Office for Art, Design and Theory in Utrecht und De Hallen Haarlem – gezeigt wurde. Einzelausstellungen in, u.a., Chisenhale Gallery, London, Kölnischer Kunstverein, Banff Centre und Galerie Max Mayer, Düsseldorf. Ihre Texte über Kunst, Politik und Ökonomie wurden in Publikationen wie »The Market« (Whitechapel, 2013) und »Intangible Economies« (Fillip, 2012) sowie in Zeitschriften und Magazinen wie Grey Room, Artforum, Texte zur Kunst und Mute veröffentlicht.